G-99   G-0 Windsurfteam.de
             
 

Wie bist Du zum Windsurfen gekommen?
     Als Quereinsteiger vom Regattasegeln, ist noch gar nicht so lange her.
 
Was reizt Dich am Windsurfen?
     Jeder Tag auf dem Wasser ist anders, es gibt fast unendlich viele Möglichkeiten.
     Und eine perfekte Ausrede, um zu reisen, fremde Wellen, Länder und Menschen kennzulernen.
 
Was ist das besondere an Deiner Lieblingsdiziplin?
     Racing ist objektiv, ein Zusammenspiel von Taktik und Technik. In der Welle surfen ist es
     einfach nur Spaß und bei genialen Bedingungen vergisst man einfach alles andere.
 
Dein bestes Erlebnis bei Wettkämpfen?
     Bei den Lancelin Ocean Classics bei perfekten Bedingungen gegen Profis anzutreten,
     in der ersten Runde rauszufliegen, aber Spaß ohne Ende zu haben.
 
Wo warst Du schon zum Windsurfen?
     Einfacher wäre, wo ich noch nicht zum Segeln oder Windsurfen war :-) Australien, Neuseeland,
     Brasilien, Venezuela, Barbados, Südafrika, Dubai, Italien, Frankreich, England, Dänemark, Estland,
     Spanien, Holland, Belgien, Finnland, Irland habe ich schon gesehen...
     und hoffentlich wird die Liste bald noch länger...
 
Wohin ging Deine beste Reise?
     Westaustralien, definitiv. Sardinien folgt ganz dicht auf Platz 2.
 
Deine Ziele beim Windsurfen?
     Besser werden und Spaß dabei haben.
 
Was ist das besondere am Team?
     Es macht Spaß zu sehen, wie wir zusammen gewachsen sind, wie man sich unterstützt,
     gemeinsam besser wird und sich auf die anderen verlassen kann, mit viel Spaß.
info...